Singh hält Sieg fest

unsere 1. Herren gelang nach drei Niederlagen ein wichtiger Dreier. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie investierte unsere Truppe gerade in der 2. Halbzeit mehr als der TSV Travemünde. Die 1:0 Führung der Travemünder aus der 42. min. glich Metin Mirza per Foulelmeter in der 58 min. aus. Kurze Zeit später war es der eingewechselte Daniel Scheel der das 2:1(62.) erzielte. Hätte O. Sindi bei zwei weiteren guten Kontern mehr Übersicht bewiesen, hätte man auch gut und gerne das 3:1 erzielen können. Unter dem Strich - bei den Temparaturen eine klasse kämpferische Leistung der Jungs!
 

Damen mit 10:0 Kantersieg gegen TSV Siems II

Im zweiten Punktspiel der Saison gewannen unsere Damen mit 10:0 gegen die Reserve von TSV Siems. Das Ergebnis ist aber sehr schwer einzuschätzen, da die Siemser Damen nur mit 9 Spielerin angereist waren. Mehr als ein Trainingsspiel war das leider nicht.

Die Tore erzielten:3x Wiebke Funk(1:0,2:0,5:0,),3x Marie von Lieres und Wilkau(3:0,6:0,7:0), 2x Patricia "Tissi" Lange(8:0,10:0), Rieke Kammer(4:0), Nina Gädtke(9:0)

 

D - Jugend verliert Premiere knapp 1:2

Unsere neuformierte D - Jugend verlor ihr Aufttaktspiel in der Quali Runde 3 knapp mit 1:2. In einer ausgeglichenen Partie ging die SG Seedorf/Ziethen in der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Es dauerte aber nur 5 Minuten, da glich Siebenbäumen durch Ricardo zum 1:1 (23.min.) aus. Im weiteren Spielverlauf waren auf beiden Seiten gute Spielzüge zu sehen, nur leider keine Tore. In der 53. Minute konnte die SG dann mit einen Distanzschuß das 2:1 Siegtor erzielen. Trotz der Niederlage, war es ein gutes Spiel unserer "Grün Weißen"!

Weiterlesen...

 

Unsere Damen gewinnen das Pokal - Viertelfinale

Im Pokal Viertelfinale setzten sich unsere Damen mit 4:1 beim Ligakonkurrenten in Seedorf/Sterly durch. Bereits nach 17 sec. erzielte Wiebke Funk nach Vorlage von Rieke Kammer das 1:0.

Weiterlesen...

 

Niederlage in Tangstedt

Im Auswärtsspiel beim WSV Tangstedt lag unsere 1.Herren bereits nach 7 Minuten mit 0:2 zurück. Bis zum Halbzeitpfiff hätten sich die "Grün Weißen" über einen höheren Rückstand nicht beklagen können. Nach deutlichen Worten von Trainer Stefano Mari, sah man in der 2. Halbzeit ein engagierteres Team auf dem Platz. Der Anschlußtreffer von Jonas Cekici (76.) kam allerdings zu spät und man verlor mit 1:2.
 

Die Erste


Demnächst keine Spiele!

Die Zweite


Demnächst keine Spiele!

Die Damen


Demnächst keine Spiele!